Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30692 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Lambert Sigisbert ADAM Recueil de sculptures antiques grecques et romaines

Lambert Sigisbert ADAM

Recueil de sculptures antiques grecques et romaines

Chez Joullain , à Paris 1754, pet. in-folio, relié.


Mit einer voll graviert Frontispiz Titel von Adam und 62 schöne Stiche zu Radierungen von Chevilet dargestellt ersten Ausgabe (3) Defehrt (26) Fessard (5) Fonbonne (4), François (7 ), Niederlande (3) Der Mire (1) Surugue Sohn (2), Tardieu (8) und 3 unsigned nach Entwürfen des Bildhauers Lorraine Lambert Sigisbert Adam-(1700-1759). Einige Exemplare haben Titel Relais nach dem Frontispiz platziert, datiert 1755 mit dem Titel: Sammlung von antiken, griechischen und römischen scuptures, fand in Rom, in den Ruinen des Palastes von Neon und Marius. Einige Oberteile sind die Anschrift des Ortes sind Cheveau oder Nancy. Zudem sind die meisten der Kopien den Index und die Warnung an unsere Kopie nach dem Titel angebracht enthalten und direkt starten, ohne Zahlen zu finden diese Elemente am Ende. Voll Glanz-Kalbs Zeitraum. Zurück nachgerüstet angehoben. Teil des Titels in Rot Marokko. Triple Net Grenze auf Abdeckungen mit Winkel Endstücke. Alles sehr gerieben. Kopfdeckel und fehlenden Schwanz. Diese schöne Katalog gehört die Wiedergabe von 68 antiken Marmor und 5 original Adam Murmeln. Die alten Murmeln aus den Ruinen von Neros Palast am Palatin und die von Marius-Palast, zwischen Rom und Frascati hier vorgestellt. In Frankreich, waren von den Erben von Kardinal Adam, der die Sammlung mit eigenen Einkäufe in der Ewigen Stadt bereichert sie gekauft; Diese Skulpturen wurden auch oft von der Künstlerin restauriert worden (er war auch von Kardinal für zahlreiche alte stiche verantwortlich). Fünf Jahre vor seinem Tod im Jahre 1754, beschloss Adam, seine Sammlung zu verkaufen. Er schlug vor, den potenziellen Käufern eine Galerie zu bilden, schmücken eine Bibliothek, ein Wohnzimmer, oder endlich bereichern Akademie. Ich stamme aus einer Familie von Bildhauern, Adam gewann den Prix de Rome im Jahre 1723 und lebte ein Jahrzehnt in der ewigen Stadt, die von Cardinal de Polignac, Botschafter von Frankreich nach Rom geschützt. Er nahm Kontakt mit einer Spezialität von Rom Skulptur Brunnen (Neptunbrunnen in Versailles).

1 600 €

Réf : 43416

bestellen

Buch


On-line Hilfe