Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30149 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Denis DIDEROT Jacques le Fataliste et son maître

Denis DIDEROT

Jacques le Fataliste et son maître

Chez Buisson, à Paris An Cinquième de la République [1796], in-8 (12x20cm), (2f.) xxij ; 23-286pp. et (2f.) 320pp., 2 volumes reliés.


Originalausgabe posthum auf holländischem Papier.
Nachfolgende Bindemittel (vermutlich XIX) in voller Karton Karamell, Rückseite mit doppelseitigem vergoldeten Filets dekoriert glatt sowie Teile Titel und Volumen Anzahl von roten und schwarzen Leder. Kappen sehr leicht berieben und ein paar Bisse verstreut, sonst schönes Exemplar.
Der Einführungstext zur Erinnerung an Diderot stammt von Jakob-Heinrich Meister, einem Freund Neckers und Nachfolger von Frédéric Melchior Grimm am Correspondance littéraire .
Der von 1765 konzipierte Roman taucht in dieser Zeitschrift von 1778 bis 1780 genau in Serien auf. Die veröffentlichte Fassung ist jedoch nicht endgültig, da Diderot bis zu seinem Tod nicht aufgehört hat, sie zu erhöhen, und die Das Werk, das 1771 125 Seiten umfasste, erreichte 1778 200, 1780 208 und 1783 287 Seiten. Das Werk ist jedoch schon lange vor seiner französischen Veröffentlichung in Deutschland bekannt, dank der Übersetzung von Schiller (1787 in seiner Zeitschrift Thalia ). Nach dieser Version gab Doray de Longrais eine französische Version derselben Geschichte. 1792 entdeckte Deutschland den Volltext dank einer neuen Übersetzung, der von Mylius. Schließlich wird 1796 in Frankreich der Originaltext nach einer vermutlich von Grimm oder Goethe zur Verfügung gestellten Abschrift veröffentlicht.
 

3 800 €

Réf : 68959

bestellen

Buch


  On-line Hilfe