Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30343 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Amédée JAUBERT Voyage en Arménie et en Perse, fait dans les années 1805 et 1806, par P. Amédée Jaubert

Amédée JAUBERT

Voyage en Arménie et en Perse, fait dans les années 1805 et 1806, par P. Amédée Jaubert

Chez Pelicier et Nepveu, à Paris 1821, Un Vol. in 8 (12,5x20,5cm), (4) xij, 506pp. (1), relié.


Erste Ausgabe, selten, mit einem großen Faltplan von Konstantinopel zwischen Teheran und Regionen, und 9 Lithographien (von Aubry, Vernet, ...) und ein Porträt Frontispiz des persischen Prinzen Mirza Albas dargestellt. Lammfell Hälfte hellbraun Essen. Glatte wieder mit Netzen und Ketten verziert; Roulette Schwanz. Marmorierte Kanten. Reibung auf der flachen, aber schön Kopierpapier perfekte Frische. Amédé Jaubert, Orientalist, wurde ursprünglich von Napoleon in Ägypten, wo er als Dolmetscher im Jahr 1805 war er eine wichtige diplomatische Mission in den Iran, wo er mit dem Schah in Verhandlungen, um die Position des in Frankreich zu etablieren genommen diese Region. Während seiner Reise wurde er von der Pascha von Bayazid verhaftet und für drei Monate in einen Behälter geworfen. Die Beziehung beschrieben Reise viele Länder, die noch nie von Europäern besucht worden war.

1 600 €

Réf : 29739

bestellen

Buch


On-line Hilfe