Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30156 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

François MAZOT Le tableau de la croix représenté dans les cérémonies de la Sainte messe

François MAZOT

Le tableau de la croix représenté dans les cérémonies de la Sainte messe

Chez F. Mazot, A Paris 1653, Pet. in-8 (11,5x16cm), 53f., relié.


Zweite Ausgabe mit dem Privileg von 1653, selten. Vollständig eingraviertes Werk von 92 Seiten (mit Text und Zahlen), illustriert mit einem Porträt von Charles de l'Aubespine von Guillaume de Gheyn, mit einem schönen Frontispiz von Collin. Diese Ausgabe unterscheidet sich von der ersten durch einige bemerkenswerte Punkte. Außerdem sind die Gravuren weniger gefärbt und abgenutzt, die 35 Teile der Masse wurden retuschiert
Der erste Teil besteht aus 68 Seiten: die Litaneien. Es besteht aus einem Frontispiz, einer Figur links von einer Massenepisode und rechts einer Rede (französisch und lateinisch) mit zwei Heiligenfiguren zu Fuß. Das Buch geht weiter mit anderen Litaneien auf 4 Seiten mit Heiligenfiguren, dann eine Litanei an Jesus mit seinem Porträt, dann eine Litanei an die Jungfrau, ebenfalls mit einem Porträt; Die Texte befinden sich im Zentrum von Szenen, die in einem Rahmen historisiert sind. Endlich 8 gravierte Seiten von Psalmen mit 7 historisierten Szenen in einem großen Rahmen. Es fehlen 3 Blätter zu unserer Kopie, das Blatt des Privilegs und 2 Seiten des Bekenntnisses und der heiligen Kommunion, die die gravierten Rahmen der vorhergehenden Seiten wieder aufnehmen.
Verbindliche volle rote Marokko-Periode. Zurück zu den mit dem Grotesken geschmückten Nerven. Teller mit einer Folge von 4 Frames, bestehend aus drei Netzen und eckigen Eisen verziert. Oberkopfschmuck entfernt. 2 stumpfe Ecken. Spuren von Klammern mit kleinen Lücken. Reibung. Kritzeleien auf den Titelseiten. Schöne Kopie, frisch.
Handbuch der vorbildlichen Masse in der religiösen Illustration und im geistigen Leben des siebzehnten Jahrhunderts. Die Spiritualität der Sammlung beruht auf der mystischen Assimilation der Handlungen der Passion und der Phasen der Opfer der Messe. "Eine von drei wichtigen Publikationen, deren Gravuren die charakteristischen Tendenzen religiöser Illustration zu jener Zeit bezeugen. "Jeanne Duportal (Studien zu den Büchern mit Figuren des XVII. Jahrhunderts).

1 500 €

Réf : 65026

bestellen

Buch


On-line Hilfe