Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Adrian de LA MOLIERE Les antiquitez, histoires, et choses remarquables de la ville d'Amiens [Ensemble] Recueil de plusieurs nobles et illustres maisons vivantes & esteintes en l'estendue du ddiocese d'Amiens [...]

Adrian de LA MOLIERE

Les antiquitez, histoires, et choses remarquables de la ville d'Amiens [Ensemble] Recueil de plusieurs nobles et illustres maisons vivantes & esteintes en l'estendue du ddiocese d'Amiens [...]

Chez Sebastien Cramoisy, A Paris 1642, in-folio (22x35,5cm), 409pp. ; 441pp. (1), 2 ouvrages reliés en un volume.


Dritte und beste Ausgabe, die vollständigste, enthält Auflage des Kompendiums der berühmten Häuser der Diözese von Amiens mit einem eigenen Titelblatt mit dem Datum 1642 Beide Bücher wurden in weniger vollständige Versionen veröffentlicht, jeweils im Jahr 1621 und 1630 Das zweite Buch ist die Lage nach jedem Namen Waffen, die nicht gedruckt wurden, jedoch werden am Rand beschrieben; seltenen Beispiele haben diese Hand gefärbt Waffen dargestellt. Marken-Drucker auf den beiden Titelseiten. Erste Titelblatt in rot und schwarz. Half-Titel zwischen jedem Teil der ersten livre.Demi Lammfell frühen zwanzigsten marmoriert Pasticcio aus antiken verbindlich. Wirbelsäule Rippen hervorgehoben Netze kalt. Teil des Titels een roten Kalb. Reibung Kappen, Bits und Ecken. Die allgemeine Halb Titel wurde von einem Papierstreifen ancienne.Adrian Morlière wurde verdoppelt und in niedrigen Margen wieder, Kanon der Kathedrale von Amiens sammelte während seines ganzen Lebens eine ganze Menge an Material über die Geschichte seiner Stadt . Die Buch Erlös in Form von Artikeln und verwendet nicht die klassische, aber Zusammenfassung der annal Form, aber die Einzelteile haben eine zeitliche Entwicklung, Roman bis zur Neuzeit. Wir unterscheiden einen Katalog der Bischöfe von Amiens, der Grafen und Gouverneure oder Lieutenant der Stadt. Der Vertrag über den Houses of Picardie enthalten wertvolle Informationen. Zusätzlich zu den historischen, der Autor an das Ende jedes Teils der vielen Dichtungen für sich. Obwohl der Fokus vor allem mehr über die Geschichte der Stadt setzen, gibt es viele Abschnitte über die Kirchen, die Stadtmauer und die Beschreibung der Stadt. "Obwohl das Buch Die Morlière schlecht geschrieben, aber es ist sinnvoll, notwendig und, und sogar selten", stellt Lenglet-Dufresnoy. Beim heutigen Leser, das Buch wird vor allem chaotisch erscheinen im ersten Teil, aber voll Unterricht auf die Stadt.

1 000 €

Réf : 42239

bestellen

Buch


On-line Hilfe