Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Pierre de L'ESTOILE Journal des choses mémorables advenuës durant tout le Regne de Henry III. Roi de France & de Pologne. Edition nouvelle, augmentée de plusieurs Pièces curieuses, & enrichie de Figures & de Notes pour éclaircir les endroits les plus difficiles

Pierre de L'ESTOILE

Journal des choses mémorables advenuës durant tout le Regne de Henry III. Roi de France & de Pologne. Edition nouvelle, augmentée de plusieurs Pièces curieuses, & enrichie de Figures & de Notes pour éclaircir les endroits les plus difficiles

Chez les héritiers de Pierre Marteau, A Cologne [Bruxelles] 1720, in-8 (10x16,5cm), (10) 280 (2) 281 - 532 (28)p. et (4) 516 (26)p., 4 parties reliées en 2 volumes.


Neue und seltene Ausgabe, mit 15 Zahlen Harrewyn, darunter 13 Porträts veranschaulicht. Titelseite von Band I in rot und schwarz. Alle ersten Auflagen dieses Buches wurden in Hammer (Louis Elsevier) veröffentlicht; wir nicht wissen, die wahre Adresse es. Diese Ausgabe nach Beratung Exemplare in Bibliotheken identifiziert nicht immer enthalten die Zahlen, und wenn sie hat (die Kopie der British Library), wird es als 13 ohne die beiden Figuren der Priester gezählt mild und Die eine in Hexerei Henry Valois gebaut. Darüber hinaus ist die Mitteilung an das Bindemittel nur 12 Porträts. Alle diese Zahlen sind in Band I enthalten ist, wird Band II von Bemerkungen Duchat und Denys Godefroy und viele Texte, die nicht in früheren Ausgaben enthalten waren besetzt. Volllammfell blond marmoriert Zeit. Zurück nachgerüstet angehoben. Ein Teil der Titel Marokko beige. Oberkiefer von Band I geknackt Kopf. Band II des Oberkiefers Aufteilung in Kopf und Schwanz. Band II der Unterkiefer gebrochen. Treffen heftig satirische und kritische Texte über Heinrich III, der Königin-Mutter, Königin Margot und die Gerichte, konstituiert von der Firma im Jahre 1621 als ein paar der Bücher von Pierre Louis Servin Estoile Texte entnommen. Pierre L "Estoile (1546-1611), Sekretär der König-Groß audiencier der Kanzlei von Frankreich, war ein Zeugnis für alle Ereignisse und Intrigen der Herrschaft von Heinrich III und Heinrich IV. Es erhöht die Anzahl der Texte in vielen Ausgaben, ist die gleiche wie die in der Satyr gefunden Briefe von Heinrich IV., der wunderbare Rede (von Catherine de Medici, Charles Estienne). Interesse natürlich Geschichte all dieser Texte, die oft zeitgenössische Liga, Ménipée, dass die Qualität der Texte waren aufgrund der großen Vögel, wie die von D'Aubigné.

750 €

Réf : 32617

bestellen

Buch


On-line Hilfe