Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Abbé de MONTGON Memoires de Monsieur l'abbé de Montgon, publiées par lui-même.

Abbé de MONTGON

Memoires de Monsieur l'abbé de Montgon, publiées par lui-même.

S.n., s.l. 1750, in-12 (9,5x16,5cm), 5 tomes reliés en 6 volumes.


Neue Ausgabe. Die erste Ausgabe im Jahre 1731, bot nur ein Volume, 3 im Jahr 1756 auf die folgenden Jahre erschienenen Bände, da 5 Bände der Ausgabe 1750 über das Jahr 1725 und 1726. Portrait Frontispiz. Gutscheine nach jedem Volumen wurden in einer sechsten Band verbunden. Voll braune Kalb mit marmorierten Zeit. Zurück nachgerüstet angehoben. Ein Teil der Titel und die Bandnummer in rot Marokko. Caps Kopf fadenscheinig. Caps Schwanz Bände I, II, III und V auch fadenscheinig. Einige Bits aufgeteilt in Kopf und Schwanz. Die meisten Ecken bestoßen. Raumvolumen Anzahl von Band VI fehlt. Guter Zustand insgesamt. Französisch Diplomat im Dienste von König Philipp V. von Spanien, aber auch Geheimagent verantwortlich für Missionen, wie zB in Frankreich runden Anhänger der spanischen Bourbonen in dem Nachlass von Louis XV (Philipp V. war in der Tat der Sohn von klein- Louis XIV), der Abt von Montgon schreibt mit großer Klarheit die Gerichts Intrigen und der Schwierigkeit, seine Position in einer europäischen Welt. Es tut volle diplomatische Schwierigkeiten eine Welt der Allianzen und Verrat obskuren (Beispiel Wunsch von Spanien nach England anzugreifen). Montgon schrieb diese Erinnerungen im Exil, wurde er in der Tat an Kardinal Fleury, der den Hof von Frankreich angeprangert hatte betraut.

400 €

Réf : 39919

bestellen

Buch


On-line Hilfe