Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Jean-Baptiste Marquis de BOYER D'ARGENS Lettres juives, ou correspondance philosophique, historique, et critique, entre un Juif voyageur à Paris & ses correspondans en divers endroits

Jean-Baptiste Marquis de BOYER D'ARGENS

Lettres juives, ou correspondance philosophique, historique, et critique, entre un Juif voyageur à Paris & ses correspondans en divers endroits

Chez Pierre Paupie, à La haye 1764, 8 tomes en 8 vol. pet. in-12 (8x14,5cm), (2) xxiv 347pp. et (2) iv, 365pp. et (2) viij, 368pp. et (2) xxviij, 391pp. et (2) xxij, 357pp. et (2) xx, 376pp. et (2) 298pp. et (2) 390pp. (1), relié.


Neue Ausgabe, nachdem das Original in 1736 bis 1737 im gleichen Verlag erschienen, enthielt aber nur 180 Briefe gegen 203 für das folgende. Das Inhalts nimmt den Raum des letzten Bandes. Voll Kalb blond Zeitraum. Glatte Rückseite verziert. Teile in rot Marokko Titel und Bandnummer in schwarz Marokko. Caps Kopf der Bände II, III, und IV fehlt. Reibung und Verschleiß an einigen Gerichten. Einige Ecken bestoßen. Ziemlich gut zusammen. Jüdischen Buchstaben sind die ersten literarischen Beitrag Boyer d'Argens nach seiner Militärkarriere und seiner bemerkenswertesten für seine Phantasie und Elan Buch. Das Buch wurde ursprünglich erschien eine Zeitschrift regelmäßig Briefe. Ein jüdischer Reisenden in Europa drückte seine Beobachtungen und Reflexionen zu seinen jüdischen Freunden, in einem hübschen Modell in Mode zu dieser Zeit und qu'emploiera ersten in Marana Die türkische Spion im Jahre 1684, dann in Montesquieus Persische Briefe 1721. Alle führt zu einem eleganten Satire der Gesellschaft und Umgangsformen der Zeit. Das Volumen V an Sancho Pansa, der sechste Barbier Dom Quixote gewidmet. Es gibt doch es weht der Wind aus ganz philosophischen und kritisch, und es ist der Atem der Aufklärung, dass wir in den Geist von Diderot und Voltaire und s Anfrage über die Wahrnehmung der Dinge, Meinung und Wahrheit.

600 €

Réf : 43421

bestellen

Buch


On-line Hilfe