Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85 - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 31586 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

François LE VAYER DE BOUTIGNY Tarsis et Zélie

François LE VAYER DE BOUTIGNY

Tarsis et Zélie

Chez Musier fils, à Paris 1774, 6 parties en 3 Vol. in 8 (13x21,8cm), xxiij, 563pp. et 563pp. et 597pp., relié.


Dargestellt Neuauflage ersten Druck. Die Zahl beinhaltet drei Frontispiz von Cochin, Moreau und Eisen, gestochen von Gaucher, Ponce Born; und 20 Header von Eisen, gestochen von Helman, De Longueuil, Masquelier und Massard. Elegant in das Layout soignée.Demi Marokko olivgrün späten neunzehnten Ecken in einem Bindemittel Master unsigned gezeigt. Zurück nachgerüstet angehoben. Goldenen Schwanz und Datum Titel. Abdeckungen vergoldet. Golden Head. Ein sehr blass Nässe am 1. April Blätter von Band II, halbe Seite. Sehr schönes Exemplar, gut etablierte und hoch fraîcheur.Roman erschien ursprünglich im Jahr 1665 und hatte seine erste Abbildung im Jahre 1720, dieses biografische Episode verkleidet, von griechischen Hirten Märchen-Abenteuer und Missgeschicke, die mystifiziert verhindert und verzögert Die Ehe von Miss Vayer mit Servin. Die abwechslungsreiche Erzählung inspiriert von griechischen und lateinischen Romane (Ethiopiques Heliodor) oder Persiles und Sigismund de Cervantes. Es schmeckte ganz neu in seiner Zeit wurde die Oper in einem Titelsong von Francoeur und Rebel angepasst.

850 €

Réf : 38367

bestellen

Buch


On-line Hilfe