Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Giovanni Ambrogio MARINI Les desesperés, histoire héroïque

Giovanni Ambrogio MARINI

Les desesperés, histoire héroïque

Chez Pierre Prault, à Paris 1732, in-12 (9,5x17cm), (12) 213pp. ; (4) 174pp., 2 tomes reliés en un volume.


Französisch Ausgabe übersetzt (und angeordnet) von Jean Rieux Enge; 9 Figuren, die Frontispiz von Humblot dargestellt, gestochen von Baquoy. Abwesend Cohen (Bücher für Drucke des achtzehnten) .Plein Kalb Zeit. Zurück nachgerüstet angehoben. Teil des Titels in Rot Marokko. Kopf zu bedecken zerbrechlich. Verlust jeder Backe in Kopf und Schwanz. Reiben und Schrammen an der Unterseite vor allem fehlt, an den Backen der vierten Box flach. S.97 ein Riss in unteren Rand mit einem Mangel. Münzen émoussés.Marini ist ein Schriftsteller des siebzehnten Jahrhunderts, die auf der letzten Welle der Romane des italienischen Ritter gehört. Der Roman zeigt den Prinzen von Babylon, der Todesritter und die Prinzessin von Babylon Zélinde, seine Schwester, ist er leidenschaftlich in der Liebe. Nicht in der Lage, sie zu besitzen, schwört er, um zu töten jemand besitzen kann. Die Geschichte wird in einer hyperbolischen und poetischen Stil geschrieben, inspiriert von Modellen des sechzehnten, sondern viel mehr Erzählung, mehr direc und verengten in der Handlung (das ist vielleicht der Intervention der Übersetzer muss).

350 €

Réf : 35322

bestellen

Buch


  On-line Hilfe