Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 29757 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

François-Timoléon de CHOISY (dit) abbé de CHOISY Journal du voyage de Siam

François-Timoléon de CHOISY (dit) abbé de CHOISY

Journal du voyage de Siam

Par la Compagnie, à Trevoux 1741, Fort in-12 (9x16,5cm), (2) 493-512p. (2) 492pp., relié.


Neuauflage nach der ursprünglichen kam im Jahre 1687, die in-4, die 28 planches.Plein braune Kalb und Marmor vereisten Zeitraum enthalten. Wirbelsäule Rippen verzierten. Teil des Titels in Rot Marokko. Kleine Fehl Schwanz. Gute exemplaire.Ce berühmten Reise wurde im März 1685 in Brest, wo der Autor war wieder auf 18. Juni 1686 Dies ist eine der wichtigsten Beziehungen in Thailand durchgeführt. Louis XIV, die Reichtümer des Königreichs von Siam zogen gab es eine außergewöhnliche Eile Botschaft, die Francois Timoleon de Choisy war weg (mit Pater Guy Tachard die auch gab sein Buch zu diesem Thema), seine Aufgabe ist es, den König zu konvertieren Christentum, während der andere Teil der Botschaft war es, Handelsverträge abzuschließen. Die Botschaft kam mit Geschenken, die richtige für Missionare und diplomatischen Worten. Das Buch enthält viele Details über die Botschaft Empfang durch den König und sein Hof, auf die Sitten des Hofes, die reichen Paläste und Häuser, aber das Buch ist auch ein Meer Geschichte, der Autor unter seinem täglichen Zeitung seit dem Verlassen Brest bis zu seiner Rückkehr, auch wenn es manchmal nimmt die Zeit auf See.

500 €

Réf : 45080

bestellen

Buch


On-line Hilfe