Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30323 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Johann SCHEFFER De Re vehiculari veterum libri duo

Johann SCHEFFER

De Re vehiculari veterum libri duo

Ex Officina Zunneriana typis Johannis Andreae, Francofurti (Francfort) 1671, in-4 (21,4x17,5), (6)286pp. et 422pp., deux parties reliées en un volume.


Seltene Originalausgabe mit 38 Holz in der Text-und 4 Figuren auf Kupfer Mitte der Seite eingraviert (eine Wiederholung) veranschaulicht. Eine schöne Frontispiz Hoos.) Brunet, 29030. Halb Kalb Flach Wirbelsäule in kleinen Ecken eingerichtet. Grüne Teil der Titel, Röschen und Netze Wellen. Binding späten achtzehnten Jahrhundert. 2/3 des Buches haben Text gebräunt, oft stark. Der zweite Teil hat keinen Titel-Seite. John Scheffer (1621-1679) wurde in Straßburg geboren, wurde er in Schweden von Königin Christina begrüßt und ernannt Bibliothekar der Akademie und immer noch den Schutz der Königin Stuhl der Beredsamkeit und öffentliches Recht an der Universität Upsala. Er schrieb auch eine Geschichte von Lappland. De re vehiculi ist einer der gelehrtesten, in einer Angelegenheit, die oft nicht studiert wurde, Transport in der Antike. Dies ist das umfassendste Buch zu diesem Thema. Brunet 29030.

800 €

Réf : 07874

bestellen

Buch


On-line Hilfe