Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Expertenwissen?

Eine spezielle Seite warten auf Sie Ihre Büchersammlung oder alte Dokumente zu überblicken.

Eine Frage?

Der Buchhandler is online

Literarische Manuskripte

Seite 2 : Treffer 9 zu 16 im 375 Bücher

Signiert

Rudolph von OBERG

Moralische betrachtung uber den menschen

S.l. 1746, In-4 (16,5x20,7cm), 61ff., relié.

Manuskript von 61 Blättern in brauner Tinte, mit einem schönen Kalligraphietitel, eine sehr ordentliche Präsentation. Die erste und die letzte Zeile jeder Seite sowie die Schlüsselwörter werden durch ein anderes Diagramm hervorgehoben.
Einband aus Pergament mit großem Dekor, bemalt mit [...]

1 500 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Charles BAUDELAIRE

Lettre autographe datée et signée de Charles Baudelaire à Philoxène Boyer concernant ...

Paris 25 Juin 1854, 11,5x18,5cm, une page recto-verso.

Brief Handschriftliche Widmung vom 25. Juni 1854 und signiert von Charles Baudelaire zwei Seiten an Philoxene Boyer mit dem Spitznamen "meine liebe Lyrique", in dem er sich dafür entschuldigt, einen Termin mit ihm verpasst zu haben, gibt seine Ungewissheit und die Intrigen: "Sie nehmen an, meine [...]

5 800 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Charles BAUDELAIRE

Lettre autographe signée de Charles Baudelaire à Philoxène Boyer lui demandant des informations ...

Paris s.d. (circa 1855), 11,5x18,5cm, une page recto-verso.

Brief Handschriftliche Widmung von eineinhalb Seiten von Charles Baudelaire an Philoxene Boyer mit dem Spitznamen "my dear Lyrical", in dem er ihn bittet, ihm einen Katalog mit den in Frankreich aufgeführten Stücken ausländischer Autoren zu schicken : ".. Es ist nicht Racine, Molière, [...]

5 800 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Stefan ZWEIG

Lettre autographe signée de deux pages à propos du travail de traduction en allemand des oeuvres ...

Berlin s.d. ( circa 1904), 16,5x22,5cm, une feuille.

Das BriefHandschriftliche Widmung hat zwei Seiten signiert, die an den Direktor der Literaturzeitschrift "The Plume", Karl Boes, gerichtet sind und aus Berlin stammen, wo Stefan Zweig eine deutsche Übersetzung der Werke von Paul Verlaine vornimmt.
In diesem Brief zeigt Stefan Zweig seine [...]

2 800 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

George SAND

Paysage de bord de mer aux deux personnages féminins - Lavis d'encre grise, aquarelle et gouache ...

(Nohant) 1874-1876, 16x12cm, autre.

GEORGE SAND (Amantine Aurore Lucile Dupin, Baronin Dudevant, bekannt, 1804-1876). Küstenlandschaft - Dendrit. Kein Ort oder Datum.

120 x 160 mm. Lavis aus grauer Tinte, Aquarell und Dendritengouache. Unter Passepartout.

Schönes Beispiel für George Sands Dendriten. Am Ende [...]

10 000 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Abbé Arthur MUGNIER

Carte de visite autographe de l'abbé Arthur Mugnier adressée à Léon Deffoux

Paris 1920, 10x6,5cm, feuillet recto.

Gedruckte, handsignierte Visitenkarte von Pater Mugnier, auf der er folgende Worte anbrachte: "Schicken Sie Monsieur Deffoux auf Verlangen von Herrn Descaves diese bescheidenen Seiten und bitten Sie ihn, an seine perfekte Freundschaft zu glauben."






 

50 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Blaise CENDRARS

Enveloppe envoyée à son ami Jacques-Henri Levesque à son adresse parisienne

Lourmarin 21 Février 1945, 14,5x11,5cm, une enveloppe.

Briefumschlag von Blaise Cendrars an seinen Freund Jacques-Henri Levesque adressiert und am 21. Februar 1945 aus Aix-en-Provence verschickt.
"Herr Jacques Levesque.
6 rue Armand Moisant
Paris XV. "

80 €

Mehr anzeigen

Erste Ausgabe, Signiert

Jacques LAURENT

Lettre autographe signée dans laquelle il donne son adresse suisse et des recommandations ...

Sils-Maria, Suisse 1970, 13,5x21cm, une feuille.

Ein einseitiger Handschriftliche Widmungbrief (15 Zeilen) aus seinem Ferienort Sils-Maria im Kanton Graubünden in der Schweiz.
Jacques Laurent gibt seine Adresse in der Schweiz an, damit wir ihm beitreten können, und empfiehlt, dass wir sie durch "Jeanne" und nicht durch [...]

80 €

Mehr anzeigen

Ergebnisse pro Seite

  On-line Hilfe