Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 29813 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Jean Charles Léonard SIMONDE de SISMONDI Nouveaux principes d'économie politique ou De la richesse dans ses rapports avec la population

Jean Charles Léonard SIMONDE de SISMONDI

Nouveaux principes d'économie politique ou De la richesse dans ses rapports avec la population

Chez Delaunay, à Paris 1827, 12,5x20,5cm, 2 volumes reliés.


Zweite Auflage acht Jahre nach der ersten Veröffentlichung.

Binders in halb Kalb vereist Kamel, zurück glatt verziert mit vergoldeten Netze und kalt abgestempelt Filets, goldenen Schwanz Spitze, Bits des ersten Flach des ersten Bandes Split der Länge nach, Bits von Band geknackt am Kopf und Schwanz, drei fehlende Kappen mit Ausnahme der Schwanz des zweiten Bandes, fehlt in der oberen rechten Ecke des Titelstück des zweiten Bandes, Pappteller im Tank Zebra, alle Ecken gestoßen. Contreplats Wachen und braun gesprenkelte Papier in den Tank, einige Flecken ohne Schwerkraft.

Politische Essayist und Schweizer Ökonom Jean Charles Leonard Sismondis Simonde (1773-1842) markiert das wirtschaftliche Denken des frühen achtzehnten Jahrhundert durch die neuen Grundsätze der politischen Ökonomie zu veröffentlichen: mit diesem Text, er eine notwendige Umverteilung von Reichtum unter allen befürwortet die Schichten der Bevölkerung. Zuvor nahe an liberalen Theorien wird endgültig unter Berücksichtigung aus, dass die wirtschaftliche Liberalismus, insbesondere durch Förderung des Wettbewerbs führt für die Arbeitnehmer Produktionskosten und Neben Löhne zu senken. Konfrontiert mit der Kritik von seinen Ansichten angehoben, Sismondis eine zweite Auflage seines Textes bietet und geben in der Bekanntmachung der Ausschreibung nicht an der Rezeption seines Buches erstaunt: "Ich überraschte mich den Punkt nicht den Eindruck gemacht zu haben schließlich gefährlich Business-Philosophie wie in der Religion tiefer [...] ich Orthodoxie angriff. " Aber nach dem Erfolg seiner Theorien in den Jahren nach der ersten Ausgabe greift es in dieser neuen Ausgabe zu verteidigen wieder "Wissenschaft, die für die Gewährleistung der Glück der Menschheit verantwortlich ist."

Bezugspunkt für die Kritik des Wirtschaftsliberalismus.

VERKAUFT

Réf : 57754

Eine Alert einsetzen


On-line Hilfe