Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Sophie LEE Le souterrain, ou Matilde

Sophie LEE

Le souterrain, ou Matilde

Chez Théophile Barrois, A Paris 1788, Fort in-12 (9x16,5cm), vij (1) 227pp. ; (4) 175pp. ; (4) 226pp., relié.


Neue Ausgabe, selten, nach dem ersten Französisch Übersetzung 1786 von De La Marre veröffentlicht die englische Roman: Die Vertiefung oder eine Geschichte von ang Zeit (1785) .Demi Schaffell Brünette vintage Ecken. Zurück nachgerüstet angehoben Filets. Teil des Titels tan Marokko. Kopfdeckel ausgefranst. Cap Schwanz fehlen weitgehend. Einen Schlitz an der Unterseite. Ecken bestoßen. Der obere Schlitz am oberen Kiefer. Modest reliure.A wie das Schloss von Otranto Walpole, ist U-Bahn eine der ersten gotischen Roman, noch nicht bewohnt Einnahmen und Stereotypen, die das Genre selbst erschöpfen, aber es alle Zutaten, die machen enthält bereits Erfolg: Milz, Melancholie, Angst, Dekor Burg und die Ruinen der Abtei, Geheimnissen auf obskuren Geburt. Dieser Roman Schild über der Überlegenheit der englischen romantischen Fiktion und ein Rahmen und eine viel reifer und geliefert wurde die Burg als von Otranto Schreiben von Romanen. Zwei Schwestern leben in der U-Bahn von einer Burg, der Roman nach und nach entfalten die Entdeckung dieser seltsamen Situation. Wir in den historischen, literarischen und anekdotischen Erinnerungen aus der Korrespondenz von Diderot und Grimm zu lesen "ist die Geschichte einer Tochter von Maria und dem Herzog von Norfolk, eine romantische Zwischenfälle Gewebe, traurig unwahrscheinlich, aber dessen Sequenz noch unbeschreiblichen Charme, dass die Leser, die diese Art von Arbeit gerne anhängen kann. "

450 €

Réf : 43450

bestellen

Buch


On-line Hilfe