Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30589 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Vicomte d' ARLINCOURT Charlemagne ou la Caroleide, poëme épique en vingt quatre chants

Vicomte d' ARLINCOURT

Charlemagne ou la Caroleide, poëme épique en vingt quatre chants

Lenormand., Paris 1818, in 8 (13,5x22cm), de 279pp. , 274pp., 2 volume reliés en 1.


Erste Ausgabe illustriert von Horace Vernet zwei Titelbilder und 5 Originale Tinte-Zeichnungen und unsigned waschen. Eine Faltkarte verbesserte Farb Endnoten Orte, wo das Gedicht statt. Vollzeit Kalb. Glatte Rückseite mit zwei Boxen zu den Grotesk, mehrere Threads und Räder eingerichtet. Ein Teil der Titel-und Volume-Nummer in grün Marokko. Croisillonnés kalte Gerichte, Breitreifen mit Laub Rahmung, und griechische Vasen. Die Reibung an den Backen und flachen Kanten. Gilt Kanten. Schöne Muster, trotz einiger Fehler. Charles-Victor Arlincourt Prévost (1788-1856) war, vor dem Untergang in Vergessenheit, eine der Figuren der Romantik, und seine Popularität wetteifern Hugo. Aber von einem weiblichen Publikum jubelte, wurde es von Kritikern, die seine unglaubliche Produktionen dachte harpuniert. Er veröffentlichte sein Gedicht auf Karl den Großen zu großem Tamtam.

500 €

Réf : 19143

bestellen

Buch


  On-line Hilfe