Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Signiert, Erste Ausgabe

Marcel PROUST A la recherche du temps perdu

Marcel PROUST

A la recherche du temps perdu

Grasset & Nrf, Paris 1913-1927, 12x19cm pour le premier volume & 13x19,5cm pour le second & 14,5x19,5cm pour les suivants, 13 volumes reliés.


Erstausgabe mit allen Merkmalen des Erstdrucks für den ersten Band (Fehler in Grasset, erstes Gericht am Datum 1913, Fehlen eines Inhaltsverzeichnisses, Verlagskatalog in Ordnung). In den ersten Exemplaren dieses Drucks ist der Name von Bernard Grasset falsch gedruckt. Im Wort Grasset sind die letzten beiden Buchstaben "e" und "t" unerwünscht und durch eine kleine vertikale Linie getrennt. Dieser Fehler wurde beim Drucken schnell behoben. (vgl. Das Buch und der Druck, Nr. 1 von 1966).
Originalausgabe auf aktuellem Papier ohne Erwähnung für den zweiten Band. nummerierte Originalausgaben auf reinem Faden, nur große Papiere mit neuem Einlegen, für die folgenden Bände.
Diese vollständige Sammlung von Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ist mit zwei wichtigen und wertvollen Handschriftliche Widmungen angereichert, die Marcel Proust dem Literaturkritiker und Herausgeber des Nrf Roger Allard signiert hat :
- « an Herrn Roger Allard. / Mitfühlend. / Marcel Proust "auf der Seite von Guermantes.
- « an Herrn Roger Allard. / Sehr schöne Hommage. / Marcel Proust "über die Côté de Guermantes II - Sodome und Gomorrhe I.
Das Set ist in einer halbroten Marokko-Bindung mit Ecken, Rücken mit fünf Nerven, goldenen Datteln in Schwänzen, marmoriertem Papiergeschirr, Kämmen und gekämmten Papierabdeckungen, konservierten Umschlägen und Rücken, goldenen Köpfen, eleganten Bindungen, signiert Semet und Plumelle.
Renommierte Herkunft: Die Georges Pompidou-Bibliothek mit ihren Exlibris ist auf jeden der Bände geklebt.
Außergewöhnliches Set in einheitlicher Bindung auf der Suche nach verlorener Zeit und angereichert mit zwei wertvollen Handschriftliche Widmungen, die von Marcel Proust an Roger Allard signiert wurden und dann aus der renommierten Bibliothek von Georges Pomidou mit ihren Exlibris auf jedem der Bände stammen.

45 000 €

Réf : 69651

bestellen

Buch


On-line Hilfe