Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Etienne François de LANTIER Contes en prose et en vers, suivis de Pièces fugitives, du poème d'Erminie, et de Metastase à Naples

Etienne François de LANTIER

Contes en prose et en vers, suivis de Pièces fugitives, du poème d'Erminie, et de Metastase à Naples

Chez F. Buisson, à Paris 1806, in-8 (12x20cm), 2 volumes reliés.


Erwähnt zweite Auflage illlustrée drei Figuren gestochen von Tardieu. Die Originalausgabe wurde in Vol 3 veröffentlicht. in-18 im selben Jahr.
Volle gefleckt braun Schaffell. Zurück nachgerüstet angehoben. Ein Teil der Titel und Bandnummer in rot Marokko Langkorn. Eine Anhängevorrichtung mit fehlenden Kopf des ersten Bandes. Reibung. 2 Ecken bestoßen. Hat II Bände teilweise fadenscheinig.
Alle Licht und galanten Geschichten von François Lantier. Verse wandte er sich an Madame du Barry führte zu seiner von Choiseul und um eine Position in Dresden zu erhalten pensioniert. Er ist der Autor von Reise Antenor. Seine Geschichten, er selbst schrieb darüber in seinem Vorwort: "Es ist besser, Märchen, dass die politischen Träume und haben eine kleine heimliche Handel mit den Musen, dass die Belastung der öffentlichen Angelegenheiten auf der Rückseite. "
Bookplate Viollet Le Duc; Lawrence Bibliothek Crozet; bookplate Laurent Crozet. Bookplate Manuskript Jules Bobin. (Interessante filliation Exlibris ...)

350 €

Réf : 45910

bestellen

Buch


On-line Hilfe