Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30494 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Charles de SAINT-GILLES La muse mousquetaire. Oeuvres posthumes

Charles de SAINT-GILLES

La muse mousquetaire. Oeuvres posthumes

Chez Guillaume de Luynes, A Paris 1709, In-12 (10x16,8cm), (4) 280pp. (4), relié.


Erstausgabe



Bindende halbe Wade glänzend Blondine um 1860. Rücken mit Nerven, verziert mit Netzen. Titelstück aus schwarzem Kalb. Datum in der Warteschlange
Der Chevalier de Saint-Gilles, der Musketier des Königs, hatte eine ausgeprägte Vorliebe für Literatur. Er ist der Autor mehrerer Fabeln aus Aesop und galanten Stücken, die aus dem Mercant-Galant nachgeahmt wurden, aus rätselhaften Texten. Er veröffentlichte zu Lebzeiten nichts und seine Werke wurden zu seinem Tod gesammelt, um diese Sammlung zusammenzustellen.



300 €

Réf : 66871

bestellen

Buch


On-line Hilfe