Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30662 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Philippe Néricault DESTOUCHES Oeuvres de monsieur Destouches

Philippe Néricault DESTOUCHES

Oeuvres de monsieur Destouches

Chez Arkstée & Merkus, à Amsterdam & Leipzig 1772, in-12 (9,5x16,5cm), (2) viij ; xxv-xxiij ; 309pp. (4) 220pp. et (4) 259pp. (4) 224pp. et (4) 276pp. (4) xxiv ; xv (4) 20-240pp. et (4) 255pp. (4) xj (2) 14-242pp. et (4) 324pp. (2) xxiv ; 252pp., 10 tomes reliés en 5 volumes.


Neue Ausgabe überarbeitet, korrigiert und erweitert mehrere Stücke, und alles ähnlich der Ausgabe der Royal-Druck (in-4-4 in 1757 erschienenen Bänden). Ein graviertes Porträt Frontispiz des Autors von Vander Schley. Vollzeit braun Schaffell. Zurück mit fünf Nerven und kleine Boxen mit goldenen Blumen Bügeleisen eingerichtet. Teile der Titel und Lautstärke Anzahl der roten Marokko. Alle roten Kanten. Der erste und der vierte Band Lücken in den Rücken mit fehlenden Kappen, zwei abgewetzten Kappen, Wurmlöcher, Ecken bestoßen. Einige sehr kleine, in einigen Bänden arbeiten, sich nicht auf den Text. Ausgabe bringt die Theaterstücke, Korrespondenz und einige poetische Stück. Destouches schrieb seine ersten Texte auf Veranlassung von Boileau und sein erstes Spiel in der Schweiz hergestellt. Seine nachfolgenden Teile Schutz und Bewunderung von Philippe d'Orléans, und sein Eintritt in die Akademie Französisch im Jahre 1723 zieht ihn an.

350 €

Réf : 40091

bestellen

Buch


On-line Hilfe