Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
   Auch die second-hand Bücher
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 29369 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

MOLIERE Oeuvres de Molière

MOLIERE

François BOUCHER (1703-1770) & Charles COYPEL

Oeuvres de Molière

Imprimerie de P. Prault, Paris 1734, in-4 (22x29cm), (6) lxx ; 330pp. et (6) 446pp. et (6) 442pp. et (6) 420pp. et (6) 618pp. et (6) 554pp., 6 volumes reliés.


Meisterwerk Boucher als Illustrator und zweifellos eines der schönsten Bücher in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts. Zweitens ziehen. wir sehen selten, dass diese Ausgabe Hinweis. Die Illustration kennzeichnet ein schönes Porträt von Coypel von Lepicie graviert, einer Titelseite finial auf jedem Volume wiederholt, 33 Figuren von Boucher gestochen von Laurent Cars, und 198 Vignetten und Schwanz-Lampe (mehrere wiederholt) von Boucher, Blondel Oppenord und von Autos und Joullain eingraviert. Voll Kalb Porphyr Periode. Zurück mit fünf Nerven mit Teilen Titel dekoriert und tan Kalb Volumen Zahlen, coffered und vergoldet Blütchen. Dreifach vergoldete Filets Coaching Gerichte. Doppel vergoldet Filets auf Schnitte. goldenen Spitzen Coaching contreplats. Alle Kanten vergoldet. Mützen, Kopf und Schwanz restauriert und einige Bits, einige sehr kleine Kratzer auf dem Geschirr. Ein schlecht geschnittene Blatt auf Seite 397 von Band II; ein winziges Loch auf der Titelseite und einen kleinen Mangel auf Seite 253 von Nizza Kopie Band V.. Boucher Karriere begann als Illustrator und Graveur, auch in der Darstellung und Verzierungen von mehreren Auflagen beteiligten, die Realisierung von Molière erlaubt ihn schließlich vollständig in seine Fähigkeiten zu nutzen und gibt seine absolute Ausnahme veröffentlichen. Die Kostüme, die Inszenierung des Künstlers orchestriert sind so wunderbar im Theater von Molière, die Boucher viele Male für seine Darstellung besuchen. Dies ist einer der ersten Ausgaben, die voll und ganz die Arbeit einer Ehe zwischen einem Künstler und einem Text sind.

VERKAUFT

Réf : 55321

Eine Alert einsetzen


On-line Hilfe