Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30179 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Bestellen Sie unseren Katalog

Themen

Echos
Katalogen
Portfolio
Leitartikel
Veranstaltungen
e-Bibliothek
In der Buchhandlung
Neuigkeiten
Der Ratsel
Artikeln
Focus
Word and concepts of the bibliophily

Veranstaltungen

Ein außergewöhnliches Stück
zum Muttertag

Außergewöhnliche MuttertagAußergewöhnliche Muttertag
Anlässlich des Muttertags präsentiert das Feu Follet ein außergewöhnliches Stück: eine einzige Kopie der Tanz des Sophokles, Cocteau, zu seiner Mutter gewidmet.

Diese Bewegung Autogramm unterzeichnet und datiert vom Autor zu seiner Mutter, in Latein, wieder einen Vers Vergils Eklogen:

"INCIPE, Pareve Gestank: cui non Verwandten Risere ang deus hunc mensa, ist dea ang cubili Würde. / Virgil. / Jean "


was das ist der Französisch-Übersetzung:

"Kind, gebe es zu: der Sohn, dem seine Eltern nicht lächelte würdig ist noch nähern sich der Tisch eines Gottes oder auf dem Bett einer Göttin zugelassen werden. "

Mehr Details, indem Sie auf diesen Link.
Lassen Sie ein Kommentar
On-line Hilfe