Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85 - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 31528 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Bestellen Sie unseren Katalog

Themen

Echos
Katalogen
Portfolio
Leitartikel
Veranstaltungen
e-Bibliothek
In der Buchhandlung
Neuigkeiten
Der Ratsel
Artikeln
Focus
Word and concepts of the bibliophily

Focus

Nietzsche-Nachrichten

Nietzsche et la question de la grande santéNietzsche et la question de la grande santé
Gallimard veröffentlicht heute Band IV des Briefwechsels von Nietzsche, in der Sammlung komplett philosophische Werke.

Der vierte Band der Korrespondenz Nietzsche deckt 1880-1884 Jahre: allein fünf Jahren, aber reich an Krisen und Metamorphosen. Jetzt frei von Hochschulisst, wird Nietzsche die schmerzhaftesten Enttäuschungen in Beziehungen zu anderen Menschen zu erleben und die meisten souveränen Kreationen mit Dawn The Homosexuell Wissenschaft, und die neue Figur des Zarathustra. Im Hintergrund: nagende, unbestimmte Schmerzen, körperliche Beschwerden und dauerhafte psychische, die nur selten weiß, Remissionen (wenn "heilige th J" von 1882); Beziehungen schwieriger mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Elizabeth; oft enttäuscht und auf der Suche nach einem "Platz" förderlich für das Schreiben in Venedig - mit dem Komponisten Peter Gast, "Peter Gast", die er bewundert und verteidigt die Musik - in Genua in der Anonymität ein größte Hafen in Nizza, ein wenig zu Französisch Stadt, und im Engadin, "diese unerwartete," er entdeckt, fruchtbare Lebens Sommern. Dabei wandert ein wenig Stress zwischen der Schweiz und Italien, formuliert Nietzsche seine innersten Gedanken: seine Verwandtschaft mit Spinoza, der Herausforderung der ewigen Wiederkehr, der Ankündigung der Übermensch, Kritik an der "letzten Menschen". Aber diese neue Perspektiven anzuvertrauen? Über das, was kleine Elite zu verwandeln? Dies ist der alte Traum von Nietzsche.
Im Mai 1882 hielt die fatale Begegnung mit Lou von Salomé in Rom und ist die naive Projekt einer "Trinity" mit der kalten Paul Bee. Das gut dokumentierte Episode wird ein katastrophales Versagen, die Nietzsche führen wird, mit seiner Familie und Freunde Wagner und verurteilte die Einsamkeit mehr unheilbar brechen. Wenn die Buchstaben zeigen, dass pathetisch Folge zeigen die ersten Risse seiner Persönlichkeit, sie sind auch eine Dichte von einem Schreib Eleganz und menschliche und intellektuelle Intensität wird zweifellos einer der bewegendsten Briefe Deutsch.

(Quelle und Details hier)

Wir berichten zu diesem Anlass ein Seminar zum Thema "Nietzsche und die Frage, große Gesundheit" von Herrn Bruno Verrechia, Philosoph und Psychiater, Mitglied des International College of Philosophy vorgeschlagen, an der Ecole Normale Supérieure in vier Treffen im März stattfinden Juni 2015:

"Die Frage nach einer" neuen "Gesundheit, große Gesundheit, die eben nicht das Gegenteil von der Krankheit, sondern ist ein dynamisches Prinzip in den Mittelpunkt jedes unseres Lebens, auch" gute Gesundheit "und Gesundheit, anime jeder Gedanke an den Arzt Philosoph bekannt, wie er von mehreren Beschwerden Alltags angegriffen. Für Nietzsche ist die Krankheit nicht das Leben, sondern eine Aufforderung Einspruch gegen die Intensivierung der, dass --- und stellt ein Erkenntnisinstrument sowohl für die herausragende Philosoph mit, dass für jeden krank, im Rahmen des Möglichen, vor neuen Herausforderungen des Lebens. Diese ständige Interessenvertretung von Nietzsche für eine große Gesundheit, die immer auch zunächst die Akzeptanz eine Berücksichtigung von Schmerz oder Behinderung als sie uns lehren, so viel dolorism qu'hédonisme ausgeschlossen. Die große Gesundheits ist jedes Mal, wenn mir, Singular und im Einklang mit meinen eigenen Werten und widersetzt daher jede normative Nerz oder diktatorischen guter Gesundheit nach den Werten, die universell sein würde. Wir schlagen vor, im ersten Satz dieses Seminars, setzen wir auf das Wort Nietzsches zu hören, wie es vor allem in Ecce Homo und der Homosexuell Wissenschaft entfaltet, zeigen, wie groß die Gesundheit, weit die Regeln der guten Gesundheit, die universell und wünschenswert für alle, die angeblich wohlwollenden Schatten Zuordnungen gesundheitlichen Massen Rede angenommen, zu unterstützen. "

 
Lassen Sie ein Kommentar
  On-line Hilfe