Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85 - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 31413 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Bestellen Sie unseren Katalog

Themen

Unersuchungen
Katalogen
Das Brief des Feu Follet
Echos
Portfolio
Word and concepts of the bibliophily
Focus
Artikeln
Der Ratsel
Neuigkeiten
In der Buchhandlung
Veranstaltungen
Leitartikel

Artikeln

Octave Mirbeau
"Tagebuch einer Kammerzofe"
die Kleine Rundschau

Octave Mirbeau, "Tagebuch einer Kammerzofe" die Kleine RundschauOctave Mirbeau, "Tagebuch einer Kammerzofe" die Kleine Rundschau
Frühzeitige Überprüfung ist ein Literatur- und Theaterkritiker und eklektische unabhängige Seite. Es bietet kritische Exponate und moderne Bücher oder nicht, nach den Entdeckungen und Korrekturlesen.



Wir bieten jetzt einen Artikel über die menschliche Komödie Octave Mirbeau:


Wir sind am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, in der Zeit der Dreyfus-Affäre. Celestine, schönes Kind, frech und bösartige, liefert seine Arbeit von den vielen Orten, es besetzt hat zugeführt. Seine Erzählung wechselt zwischen Gegenwart in seinem Norman bürgerlichen und bisherigen Erfahrungen über mehrere Mikro-Erzählungen. Sein Leben, abgesehen von ein paar Freuden, wird der täglichen Demütigungen und klein gemacht. Sein Treffen mit dem störenden Joseph, Gärtner-Kutscher, brechen die ununterbrochene Folge von Plätzen, während die Enthüllung seiner dunklen Triebe ...

Lesen Sie mehr auf der Website der Kleinen schreiben
Lassen Sie ein Kommentar
  On-line Hilfe