Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 30664 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

COLLECTIF Le Guignol enchaîné - pamphlétaire illustré ; tête de collection du n°1 du 10 mars 1922 au n°17 du 10 novembre 1922

COLLECTIF

Le Guignol enchaîné - pamphlétaire illustré ; tête de collection du n°1 du 10 mars 1922 au n°17 du 10 novembre 1922

Agence parisienne de distribution, Paris 1922, 21,5x30cm, 18 numéros agrafés.


Erste Ausgabe der Kopf Sammlung von 17 numéros.Chaque Problem besteht enthält 44 Seiten und ist mit einem Zwei-Farben-Lithographie Marcolon dargestellt, E. Hahn, und Georges Charlereal Bergère.Certaines umfasst Teile und einige rousseurs.Journal links in der Kontinuität Grand Guignol, deren Publikation wurde abgeschlossen 22. Februar 1922, die gezeigt Guignol ist ein semi-satirischen dargestellten monatlich nur unter einem Pseudonym veröffentlicht. Es wurde von Maurice Brivet erstellt und veröffentlicht Artikel zu politischen und wirtschaftlichen Skandale und Sex Fällen an der Zeit. Es ist auch eine Zeitschrift, die auf die Ursache der vielen Kampagnen gegen Banken und Kolonialgesellschaften notamment.On gehören begangen wurde mit der ersten Ausgabe von Guignol entfesselt 10. November 1922.Très selten.

250 €

Réf : 39244

bestellen

Buch


  On-line Hilfe