Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 29672 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Jacques BOURDE DE VILLEHUET Manuel des marins ; ou Explication des termes de marine

Jacques BOURDE DE VILLEHUET

Manuel des marins ; ou Explication des termes de marine

Chez Julien le Jeune Fils & chez les libraires dans différents Ports de Mer, à L'Orient 1773, in-8 (12x19,5cm), (2) 271pp. 278pp. (4), 2 tomes reliés en un volume.


Originalausgabe.
Moderne Bindung vollständig gefleckt Kalb, zurück mit fünf Nerven mit Kisten verziert und vergoldet Röschen und einem Raum unter rotem Marokko, Goldrolle auf Kurven und Kopfbedeckungen, alle roten Kanten. Untere Ecke des leicht gebrochen oberen Abdeckung und zwei Seiten geklebt Polsterung ohne den Anfang des Volumens fehlt, sonst schönes Exemplar.
In diesem Buch werden die Begriffe in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Der Autor weist jedoch in seinem Vorwort darauf hin, dass sein Buch nicht wie ein Wörterbuch zu schauen, sondern als nützliche Marine-Enzyklopädie nicht nur auf "Meer Mann", sondern auch für maritime Händler und Politik.
Jacques-Pierre Bourde von Villehuet (1732-1789) stammte aus einer Familie von Seglern und war in den Dienst der East India Company. Er ist Autor vieler anderer Bücher über Navigation.
Nizza Kopie angenehm moderne Bindung etabliert.

1 000 €

Réf : 55629

bestellen

Buch


  On-line Hilfe