Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
   Auch die second-hand Bücher
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 29360 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Erste Ausgabe

Guyton de MORVEAU & Antoine Laurent LAVOISIER & Claude Louis BERTHOLET & Antoine François de FOURCROY Méthode de nomenclature chimique

Guyton de MORVEAU & Antoine Laurent LAVOISIER & Claude Louis BERTHOLET & Antoine François de FOURCROY

Méthode de nomenclature chimique

Chez Cuchet, à Paris 1787, in-8 (12,5x19,5cm), (4) 314pp., relié.


Originalausgabe.
Bound in voller braun Schafsfell Zeitraum. Zurück mit Nerven verziert. Rot Kalb als Exponat. Ecken bestoßen. Scuffs an den Grenzen und auf der zweiten Wohnung. Kleine Gruben und Spuren von wasserfleckig in den Rändern. misfolded Bretter in Ordnung. Ein Loch in der Oberkiefer in den Schwanz.
Das Verfahren ist ein Manifest für eine Revolution in der Welt der Chemie, und die Geburt der modernen Chemie, eine Chemie, die entschlossen den Rücken in die Vergangenheit dreht durch Wissenschaftler werden. Dies ist Lavoisier, erfuhr die einflussreichste in der Akademie der Wissenschaften, die sich um seine Theorie sammelt und entscheidend zu unterstützen, die größten Französisch Chemiker Fourcroy, Bertholet, Adet, Hassenfratz und Guyton Morveau , dass die bereits gebildeten Gruppe in Paris im Februar 1787 diese begrüßt trat die mit fortschrittlichen chemischen Nomenklatur, die von Lavoisier überprüft werden wird, die Morveau verlassen ihre Phlogistontheorie (das Prinzip eines Brennelements in das erfordert Luft), die aus dem siebzehnten stammt da die Rolle von Sauerstoff in der Luft festgestellt. Dies ist der Preis, der bei der Präsentation der neuen Nomenklatur betraut ist. Es ist in der Sitzung am 2. Mai 1787 der Akademie der Wissenschaften, die zum ersten Mal die Begriffe Sauerstoff, Wasserstoff und Kohlenstoff auferlegt werden. Adet Hassenfratz und sind verantwortlich für die vorgeschlagenen Symbole für "neue Zeichen in der Chemie zu verwenden" , die nicht sehr erfolgreich sein wird , aber eine große Zukunft versprochen. Das gesamte Projekt wird unter der Aufsicht und Willen Lavoisier gesetzt und die Entscheidung Morveau ist das Projekt ist eine politische Entscheidung, die einen besseren Empfang unter den ausländischen Wissenschaftlern ermöglichen sollte. Niemand sie betrügen, weil es Lavoisier ist, die von der westlichen Wissenschaft angegriffen wird.
Buchen sehr wichtiges Zeichen, dass die Geburt der wissenschaftlichen Chemie.

1 600 €

Réf : 55595

bestellen

Buch


On-line Hilfe