Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85 - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne






   Erste Ausgabe
   Signiert
   Idée cadeaux
+ mehrere Kriterien

Suchen durch 31586 seltene Bücher :
erste Auflagen, alte Bücher von dem Inkunabel bis dem XVIII Jahrhundert, moderne Bücher

Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Charles de Secondat MONTESQUIEU Le temple de Gnide

Charles de Secondat MONTESQUIEU

Le temple de Gnide

Chez Le Mire, AParis 1772, Grd. in 8 (15,5x24cm), (2) vij, 104pp., relié.


Ausgabe erste Ausgabe dieses berühmten illustrierten achtzehnten. Der Text wurde vollständig von Drouet eingraviert. Die Abbildung, vollständig von Le Mire graviert enthält einen Titel eingraviert Frontispiz (es ist "avant la lettre". Und neun Zahlen von Eisen. Printing Papierformat. Kalb Vollschaffell marmoriert Zeitraum. Zurück zur Nerven verzierten. Roulette Schwanz und Kopf. Stück Titel in Rot Marokko. Fettfilet Grenze auf Abdeckungen und Winkel Juwelen. Scheiben gebräunt. drei Ecken bestoßen. Eine Spur von Feuchtigkeit in der Mitte des Stromes Seite auf alle der Arbeit, manchmal verblassen und unter Ende des Buches stärker. insbesondere Arbeiten von Montesquieu, ist Temple Gnidus ein Gedicht von sieben Songs Prosa Pastoral. Buch erschien mit einem Duft-Skandal. dieser Ausgabe , die Durchführung des Recorders Mire, war besonders gut, Ränder sind groß, elegant Typografie, Buchzeichen Teilnahme Eisen ausgezeichnet .. Herr Der Treuhänder Bibliothek Masbou eine Notiz in Bleistift liest: Von der Bibliothek Rahir. Rahir Verkauf Nr 61.08.

400 €

Réf : 38294

bestellen

Buch


On-line Hilfe