Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Signiert, Erste Ausgabe

Gérard de NERVAL Contes et facéties

Gérard de NERVAL

Contes et facéties

D. Giraud & J. Dagneau, Paris 1852, 9,5x15,5cm, relié.


Ausgabe für die er keine großen Papiere gezeichnet.
Die Bindung Hälfte braune Kalb mit Ecken, glättet dekoriert zurück mit schwarzen Edelsteinen und doppelt vergoldete Leisten, Platten, Wachen und contreplats marmoriertes Papier, erhalten Decken, vergoldeten Kopf, Pastiche Bindung frühen zwanzigsten.
Sehr seltene Handschriftliche Widmung von Gerard de Nerval an Herrn Ferdinand Langle, Gründer von Funeral Pumpen im Jahre 1828 , sondern auch Schriftsteller, Dramatiker und Journalist unter den Pseudonymen von Ferdinand Karl Eusebius oder Odry unterzeichnet.
Einige stockig.
Autographen Verbringung von Gerard de Nerval sind eine Seltenheit Abzeichen.
 

Voir: Ferdinand LANGLE Contes du Gay Sçavoir. Les ballades, fabliaux et tradition du Moyen Age

12 000 €

Réf : 58438

bestellen

Buch


On-line Hilfe