Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Claude de MALLEVILLE Nouvelles poesies et prose galantes

Claude de MALLEVILLE

Nouvelles poesies et prose galantes

Chez Estienne Loyson, A Paris 1661, In-12 (8x14,5cm), (4) 352pp. (10), relié.


Dritte posthume Ausgabe der Werke von Malleville, verziert mit einem Titelbild. Dieser Empfang erschien zum ersten Mal im Jahr 1649. Abwesend bei Brunet und Querard.
Einband in Vollglanz blondes Kalb XVIII. Zurück mit den Nerven, die mit 5 Blütchen geschmückt sind. Titelstück im roten Marokko.
Exlibris des zwanzigsten JC Courbin. 4 geklebte Schmetterlinge, Hefte aus Mallevilles Gedichtsammlungen.
Sammlung bestehend aus Sonetten, Elegien, Rondeaux, Madrigalen und Epigrammen. Malleville nimmt einen wichtigen Platz in der Precious-Bewegung ein und war einer der Meister der Liebesdichtung. "Sein Stil, reich an Bildern und Punkten, wurde von den Precious sehr bewundert. Er ist eine originelle Bemühung, den Purismus der Malherbe-Schule [...] und die Feinheiten des Marinismus zu vereinbaren." Wörterbuch der Literaturen.

260 €

Réf : 67096

bestellen

Buch


  On-line Hilfe