Librairie Le Feu Follet - Paris - +33 (0)1 56 08 08 85  - Kontakt - 31 Rue Henri Barbusse, 75005 Paris

Alte Bücher - Bibliophilie - Kunst


Verkauf - Einschätzung - Einkauf
Les Partenaires du feu follet Ilab : International League of Antiquarian Booksellers SLAM : Syndicat national de la Librairie Ancienne et Moderne
Detailsuche
Anmeldung

Verkaufskonditionen


Bezahlungsmitten :

Sichere Zahlung (SSL)
Checks
Trasferimento bancario
Verwaltungsmandat
(FRANKREICH)
(Museum und Bibliotheken)


Lieferungsfristen und -preise

Verkaufskonditionen

Signiert, Erste Ausgabe

Charles-Marie-René LECONTE DE LISLE Hésiode, Hymnes orphiques, Théocrite, Biôn, Moskhos, Tyrtée, Odes anacréontiques. Traduction nouvelle

Charles-Marie-René LECONTE DE LISLE

Hésiode, Hymnes orphiques, Théocrite, Biôn, Moskhos, Tyrtée, Odes anacréontiques. Traduction nouvelle

Alphonse Lemerre, Paris 1869, 16x24,5cm, relié sous emboitage.


Originalausgabe der französischen Übersetzung von Charles-Marie-René Leconte de Lisle.
Eingebettet in rotem Halbmarokko mit Ecken, Rücken mit fünf Nerven, vergoldetem Kopf, Contreplats und Schutzfolien am Panzer, Decken und Rücken erhalten, einige seltene Rötungen, beiges Canvas-Gehäuse, moderne Bindung.
Wertvolle Handschriftliche Widmungweihe von Leconte de Lisle an George Sand:
"Zu Frau G. Sand
Ehrerbietung der respektvollen Bewunderung
Leconte de Lisle »

Leconte de Lisle hat sich von seinen frühesten Schriften an direkt unter den Einfluss von George Sand gesetzt, dem er zwei Jugendgedichte gewidmet hat: George Sand und Lelia in der Einsamkeit . Diese Filiation verwandelte sich allmählich in gegenseitige Bewunderung, da George Sand dem Autor in einem Artikel des Temps du 31 Juli 1872 Tribut zollte: "M. Leconte de Lisle ist auch ein großer Dichter und von so starker Originalität, wie er ist wurde Schulleiter. Wir schulden ihm echte Anerkennung? Es müsste eine nationale Anerkennung sein. "
Diese Sendung in Form von Huldigung erklärt die gegenseitige Wertschätzung und Bewunderung der beiden Autoren.

Sehr schöne literarische Hommage an ein Exemplar, das schön verbunden ist.

5 000 €

Réf : 46358

bestellen

Buch


On-line Hilfe